Neu in R2021

Auf dieser Seite werden die Änderungen von UniPlot R2021 gegenüber UniPlot R2020 beschrieben.

Neu in R2021.1 (2021-04-30)

Änderungen und Erweiterungen

Fehlerkorrekturen

  • Datei=>Sende an PowerPoint: Beim PowerPoint-Export wurde unter bestimmten Bedingungen das Ergibnis zweimal geöffnet.
  • OBJSetProtect: Die Option „Nicht drucken“ wurde nicht gespeichert und nicht angewendet.
  • (SEA-6792) Formelinterpreter 1 - Einführung: Korrektur der Funktion min() bei Kanälen mit fehlenden Werten.
  • Extras=>Datensatz-Stile bearbeiten: Behebt ein Problem bei dem Iso-Farbwerte-Interpolation nicht interpoliert hat. Dies führte zu falschen Default-Werten beim Erstellen einens neuen 3D-Stiles. Außerdem wurden in Plots manchmal die falschen Farben benutzt.
  • Extras=>Datensatz-Stile bearbeiten: Behebt ein Problem beim Hinzufügen von neuen 3D-Stilen. Eine Assertion wurde verletzt, falls der Dialog geöffnet wurde, während eine Seite aktiv war.
  • (UNI-233): ref:data-data-exchange-page: Der Datenaustausch von Zyklus-Daten (2D: x/y Zyklus) sollte nun wie erwartet funktionieren. Zuvor wurde nur der erste Datensatz durch die vollständige Kanaldaten ersetzt.
  • (UNI-239): ref:import-of-matlab-data-files: Die Checkbox zum Einschalten von Rekord-Filtern (ref:dialog-box-data-filter) war manchmal ausgegraut wenn eine Matlab-Datei im HDF5-Format importiert wurde. Dies wurde durch einen zusätzlichen Kanal verursacht, der eine Länge verschieden von allen anderen Kanälen hatte. Rekord-Filterung hat allerdings als Vorraussetzung, dass alle Kanäle die gleiche Länge besitzen.

Neu in R2021.0 (2021-02-26)

Änderungen und Erweiterungen

  • UniPlot kann als Delegate gestarted werden unter Verwendung von uniplot.exe /StartToken <token>.

Fehlerkorrekturen

id-135826