Was ist neu in UniPlot 3.3.1

Auf dieser Seite werden die Änderungen von UniPlot 3.3.1 gegenüber UniPlot 3.3.0 beschrieben.

Fehler-Korrekturen

Die folgenden Fehler wurden korrigiert:

  • AppCmdWndShow mit dem Parameter SW_HIDE schloss das Kommandofenster nicht richtig.

  • DocShow konnte fehlschlagen, wenn das Dokument nicht zuvor gespeichert wurde.

  • Die Umgebungsvariable PATHEXT wurde in einigen Fällen unter Windows NT 4.0 bei der Installation von UniPlot zerstört.

    Um die Umgebungsvariable wieder herzustellen, öffnen Sie die Systemsteuerung. Setzen Sie im Programm System (Seite Umgebung) die Variable PATHEXT auf den Wert ”.COM;.EXE;.CMD;.BAT;.ICE”.

    Alternativ können Sie das Programm REGEDIT.EXE verwenden um den Schlüssel

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment
    

    auf den Wert

    PATHEXT=.COM;.EXE;.CMD;.BAT;.ICE
    

    zu setzen.

  • In der Excel-Formeltabelle (siehe Formelinterpreter) konnten keine Funktionen verwendet werden.

id-541775