Was ist neu in UniPlot 5.6.1

Auf dieser Seite werden die Änderungen von UniPlot 5.6.1 gegenüber UniPlot 5.6.0 beschrieben.

Fehlerkorrekturen

Die folgenden Fehler wurden korrigiert:

  • (ID1431): Wenn mit Datei=>Öffnen eine Nicht-UniPlot-Datei geöffnet wurde, wurde die Datei in einen Editor geladen.
  • (ID1469): XYIsTYDataset: Die Funktion lieferte bei Datensätzen mit 0 Punkten immer den Wert TRUE (1) zurück.
  • (ID1562): fspline: lieferte bei y = konstant den Wert 0 zurück (Der Fehler wurde schon in 5.6.0 entfernt aber nicht dokumentiert).
  • (ID1574): ASAM-ODS (RPC): Submatrizen mit 0 Records schlugen fehl.
  • (ID1575): Wenn bei gesichertem UniPlot-Dokument (*.ipw) eine Seite gelöscht wurde, wurde das Dokument nicht als geändert markiert.
  • (ID1577): In seltenen Fällen wurden Datensätze und Maps nicht gelöscht, wenn das Dokument geschlossen wurde.
  • (ID1584): Excel-Import: Sheetname wird an Origin-Attribut angehängt.
  • (ID1590): Dokumentationsfehler: In Datei=>Info fehlte die Beschreibung, wie Windows Desktop-Search mit UniPlot-Dateien verwendet werden kann.
  • (ID1598): Dokumentationsfehler in updf_create_file. Beim Parameter mode ist die richtige Bezeichnung UPDF_REPACKING anstatt UPDF_AUTOREPACK.
  • (ID1601): Diagramm: Zeichenobjekte wurde bei gedrückter Cursor-Taste nicht verschoben.
  • (ID1613): ExcelRead: Die Funktion lieferte keine Unicode Zeichenketten. Bei Formeln, die eine Zeichenkette als Resultat hatten, lieferte die Funktion einen Leeren String (Beispiel: =Sheet!A1). Dieser Fehler trat auch beim Import von Exceldaten auf, da auch für den Import ExcelRead verwendet wird.
  • (ID1614): Datenquellen konnten nicht bearbeitet werden. Beispielsweise konnten die Datenquellen beim Differenzkennfeld nicht korrigiert werden, falls die Seite umbenannt wurde. Das Dialogfeld erreichen Sie über das Datensatzkontextmenü. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einem Datensatz und wählen Sie das Kommando Funktionsparameter bearbeiten. Siehe Daten=>Funktionsliste bearbeiten.
  • (ID1634): TCM-Import-filter: Die Library des TCM-Filters war nicht korrekt erstellt worden. Falls das Addin geladen war, konnten andere Datendateien teilweise nicht importiert werden.
  • (ID1641): NC-Browser: Datei zuladen: Die Funktion hatte einen Fehler, der auftrat, wenn die NC-Dateien Kanäle mit Zeichenketten und eine unterschiedliche Anzahl an Kanälen enthielt. Im Ergeignisfenster wurde die Warnung “Grid Add Data”, “Kanäle haben unterschiedliche Datentypen, Name xxx” ausgebeben. Siehe auch Der Dateneditor.
  • (ID1642): Es konnten nicht mehrere MDF-Dateien gleichzeitig geöffnet werden. War z. B. der Browser geöffnet, konnte kein neuer Import von mdf-Dateien durchgeführt werden. Dieser Fehler betrifft nur die Version UniPlot 5.6.0.
  • (ID1644): UTX-Filter: Der Kanalname fehlte im Attribut long_name, wenn die Normnamenumsetzung aktiv war und das Schema der UTX-Datei nicht im Normanamenkatalog vorhanden war. Das Attribut long_name enthielt dann nur den Namen der Einheit.
  • (ID1645): Wenn ein Isolinienwert über die Symbolleiste=>Daten gelöscht wurde, wurden die Isolinien anschließend über die Isolinienlabel gemalt. Abhilfe: Isolinie doppelt klicken und OK drücken. Dadurch wird ein Update durchgeführt. Der Fehler wurde entfernt.

id-549425