UniPlot-Tools

uniplot.exe

UniPlot.

us.exe

us.exe ist ein Stand-Alone UniScript-Interpreter (siehe UniScript als eigenständiges Programm).

luajit.exe

luajit.exe ist ein Stand-Alone Lua-JustInTime-Interpreter/Compiler (siehe Lua).

usserv32.exe

usserv32.exe ist ein Stand-Alone UniScript-Interpreter (siehe UniScript als eigenständiges Programm).

ncdump.exe

Wandelt eine Datendatei in eine Textdatei um. (siehe auch Überblick UniPlot-Datendateien)

Beispiel-Aufruf:

c:\programme\uniplot\program\ncdump test1.nc2 > test1.cdl

Ausgabe:

netcdf test1 {
dimensions:
    n = 17 ;

variables:
    double EngSpd(n) ;
        EngSpd:title = "EngSpd" ;
        EngSpd:units = "RPM" ;
        EngSpd:long_name = "EngSpd  [RPM]" ;
        EngSpd:scale_factor = 1. ;
        EngSpd:add_offset = 0. ;
        EngSpd:Description = "" ;
        EngSpd:Comment = "" ;
        EngSpd:_channel_type = "measured" ;
    double PME(n) ;
        PME:title = "PME" ;
        PME:units = "bar" ;
        PME:long_name = "PME  [bar]" ;
        PME:scale_factor = 1. ;
        PME:add_offset = 0. ;
        PME:Description = "" ;
        PME:Comment = "" ;
        PME:_channel_type = "measured" ;

// global attributes:
        :Origin = "D:\uniplotd2\samples\Test1.xls" ;
        :Source = "Uniplot Software GmbH" ;
        :Creator = "UniPlot-Excel-Converter" ;
        :ImportOptions = "2" ;
        :Range = 1, 17 ;
        :Reference = "" ;
        :Date = "12.11.2004" ;
        :Time = "09:57:38,265" ;
        :Title = "" ;
        :Comment1 = "" ;
        :Comment2 = "" ;
        :Comment3 = "" ;
        :__XSort__ = '\0' ;

data:

 EngSpd = 1006, 1249, 1512, 1708, 1804, 1905, 2007, 2250, 2507, 2751, 3006,
    3252, 3498, 3749, 4004, 4205, 4409 ;

 PME = 8.47, 9.33, 10.64, 11.21, 11.27, 11.41, 11.5, 11.62, 11.72, 11.56,
    11.28, 10.84, 10.3, 9.92, 9.56, 8.71, 6.83 ;

}

Die Datei kann anschließend wieder mit ncgen.exe in eine Datendatei umgewandelt werden.

ncgen.exe

Wandelt eine CDL-Datei (siehe ncdump.exe) in eine Datendatei um. (siehe auch Überblick UniPlot-Datendateien)

Beispielaufruf:

c:\programme\uniplot\program\ncgen.exe -o test.nc2 test.cdl

ipwtool.exe

Mit diesem Programm kann die Sektor-Größe von UniPlot-Dateien (.ipw-Dateien) nachträglich geändert werden.

Mit UniPlot 4.0.0 bis 4.1.2 ist die Anzahl an X/Y-Datensätzen pro Dokument auf mindestens 800 eingeschränkt. Ein Dokument kann nur mehr Datensätze enthalten, indem man es nach der Erzeugung von ca. 800 Datensätzen schließt und anschließend wieder öffnet. Diese Einschränkung existierte unter UniPlot 3.x nur, wenn die Datensätze mehr als ca. 1000 Punkte hatten.

Falls Sie Windows 2000 oder Windows XP verwenden, können Sie diese Einschränkung aufheben, indem Sie in dem Dialogfeld Extras=>Einstellungen ändern, die Sektorgröße von neu erzeugten UniPlot-Dateien auf 4096 Bytes setzen. Die Anzahl an Datensätzen ist dann nur noch durch den verfügbaren Speicherplatz beschränkt.

IPW-Dateien mit einer Sektorgröße von 4096 Bytes können jedoch nicht mehr unter Windows 98 und Windows NT 4.0 verarbeitet werden.

Mit dem Kommando-Zeilen-Programm ipwtool.exe können Sie unter Windows 2000/XP die Sektorgröße von vorhandenen IPW-Dateien ändern, z. B.:

Alle IPW-Dateien des Verzeichnisses auf 4096 Bytes/Sektor ändern:

c:\Programme\UniPlot\Program\ipwtool.exe convert -s 4096 *.ipw

Alle IPW-Dateien des Verzeichnisses auf 512 Bytes/Sektor ändern, so dass Sie unter Windows NT 4.0 und Windows 98 verarbeitet werden können:

c:\Programme\UniPlot\Program\ipwtool.exe convert -s 512 *.ipw

Sektorgröße der Dateien ausgeben (-i für info).

c:\Programme\UniPlot\Program\ipwtool.exe convert -i *.ipw

Unter Windows 98/NT 4.0 kann ipwtool.exe nicht zum Ändern der Sektorgröße verwendet werden.

sqlite.exe

Siehe sqlite - A program to administer SQLite databases. sqlite.exe und sqlite3.exe.

up3dv.exe

Siehe UniPlot:3DView.

upimage.exe

Mit diesem Programm können aus Windows-Metafiles (EMF- und WMF-Dateien) hochauflösende Grafikdateien mit einer Auflösung im Bereich 50 bis 1400 DPI (z. B. 600 oder 1200 DPI) in folgenden Formaten erzeugt werden:

BMP
TIFF
JPG
PNG

Beispiele:

Erzeugen einer TIFF-Datei mit 300 DPI (dots per inch):

c:\programme\uniplot\program\upimage -r 300 -t tif test.emf

Erzeugen von PNG-Dateien mit 600 DPI:

c:\programme\uniplot\program\upimage -r 600 -t png *.emf

Erzeugen von von Jpeg-Dateien mit 300 DPI und hoher Qualität:

c:\programme\uniplot\program\upimage -t jpg -j 100 *.emf

id-1882217